Dienstag, 21. Februar 2012

Hexen-Hut


Ein Hexenhut als Nadelkissen.

Heute ein wenig genäht. Ein kleines Nadelkissen.
Hier ist auch eine kleine Geschichte die zu dem Nadelkissen gehört.
Als kleines Kind habe ich schon viel gebastelt. Bei uns im Altersheim wohnte damals eine ganz liebe Omi die kleine Nadelkissen genäht hat. Sie machte kleine Entchen und Herrenhütchen als Nadelkissen. Diese wurden dann angeboten im Altersheim auf einem kleinen Kunstmark wo alle Omis Ihre gestrickten, gehäkelten oder genähten Stücke verkauft haben.
Ich war damals schon ganz begeistert, und die liebe Omi hat mir beigebracht wie ich dieses kleine Nadelkissen nähen mußte. Ich als kleines Kind (10-11 jahre alt) habe viele dieser Nadelkissen gemacht die ganze Verwandschaft, Freunde und Nachbarn haben eins bekommen. Meine Mutter benutzt dieses kleine Nadelkissen heute noch.
Das Altersheim gibt es heute nicht mehr aber der Anlehnwonung wo Sie gewohnt hat ist noch da.
Jedesmal wenn ich da dran vorbei komme,erinnere ich mich wieder an diese schöne Geschichte aus meine Kindheit. Und daher auch diese Hexenhut als kleines Nadelkissen.



Kommentare:

  1. Lieve Rianne,

    Wat een mooie heksenhoed heb je gemaakt..
    Leuk met dat tule en parelspeldje..

    Wil je alle liefs wensen,

    Marijke

    AntwortenLöschen
  2. Och wie schöööön, einmal der Hexenhut und dann noch die schöne Erinnerung dazu. Da hätte ich auch gerne bei der lieben Omi gesessen und mir zeigen lassen wie man so ein schönes Hexenhutnadelkissen näht.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  3. Mooie heksehoedjes.
    Leuke hebbedingetjes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankjewel Ineke !!Ik breng er wel eentje voor je mee als ik in April kom :-)

      Löschen
  4. Hello,
    happy sunday my friend.
    big hugs.

    AntwortenLöschen